Arbeitsgemeinschaft Stormarner Jugendverbände

jugendsammlung

Landesjugendring startet Aktion “Jugend sammelt für Jugend“

28.04.2011

Jugendsammlung findet vom 13. - 26. Mai statt

Kiel. Die 62. Jugendsammlung der Jugendverbände startet landesweit unter dem Motto „Jugend sammelt für Jugend“ am 13. Mai 2011. Bis zum 26. Mai 2011 werden die Bürgerinnen und Bürger und Unternehmen gebeten, in Haus- und Straßensammlungen für die Jugendarbeit zu spenden. Die Erträge sind vor allem für die Unterstützung der Jugendarbeit der Jugendverbände in den Gemeinden und Kreisen vorgesehen. 80 Prozent der Sammlungserträge bleiben bei den Jugendgruppen und Kreisjugendringen vor Ort und 20 Prozent werden für die Finanzierung von Aus- und Fortbildungsmaßnahmen und internationale Jugendprojekte des Landesjugendringes verwendet. In den vergangenen 10 Jahren wurden über 3 Millionen Euro für die Jugendarbeit im Land gesammelt. Allein 2010 betrug das Sammlungsergebnis über 230.000 Euro.

Landtagspräsident Torsten Geerdts, Schirmherr der Jugendsammlung, erklärt in seinem Grußwort zur Jugendsammlung des Landesjugendrings: „Der Landesjugendring hat sich für seine Jugendsammlung 2011 ein hohes Ziel gesetzt: 250.000 €! Mit der „Jugendsammlung“ übernehmen Jugendliche Verantwortung für ihre Altersgenossen: „Jugend sammelt für Jugend!“ Diese jährliche Spendenaktion zeugt von einem hohen Maß an Selbstständigkeit. Selbstständigkeit, die jungen Menschen das Selbstvertrauen gibt, das sie für ihr eigenes Leben aber auch zu unser aller Zukunft brauchen. Die Erfahrung, dass der eigene Einsatz Früchte trägt, macht stark – und er schafft starke junge Menschen.“

„Wir wissen, dass die Jugendverbände nicht allein auf die öffentliche Förderung in den Kreisen und Gemeinden hoffen können, daher greifen wir zur Selbsthilfe und versuchen, möglichst viele Spenden für die Jugendarbeit zu sammeln“, erklärt Alexandra Ehlers, Vorsitzende des Landesjugendrings. „Wir danken den Bürgerinnen und Bürgern und den Unternehmen herzlich für die langjährige Unterstützung unserer Arbeit und bitten sie, weiterhin für die Jugendarbeit im Lande zu spenden. Durch ihre Spenden wird vielerorts in den Vereinen und Verbänden Jugendarbeit ermöglicht, die ohne Ihre Unterstützung nicht hätte finanziert werden können. Und noch etwas: Wer für die Jugendarbeit in Schleswig-Holstein spendet, kann absolut sicher sein, dass sein Geld in vollem Umfang bei den Jugendverbänden ankommt“, heißt es weiter im Sammlungsaufruf von Alexandra Ehlers.

2010 waren die JugendsammlerInnen in den Kreisen Schleswig-Flensburg und Herzogtum Lauenburg mit über 100.000 Euro die erfolgreichsten Jugendsammlerinnen und -sammler. Aber auch in der Landeshauptstadt Kiel konnte das Sammlungsergebnis vom Vorjahr verdoppelt werden.

Am 12. Mai, einen Tag vor dem Start der diesjährigen Sammlung werden der Landesjugendring, der Mädchentreff Ostenfeld, der Spielmannszug der Bugenhagenschule, Schleswig und die Jugendfeuerwehr Berkenthin von Landtagspräsident Torsten Geerdts empfangen und für ihr Engagement ausgezeichnet.

Die Jugendsammlung findet vom 13. bis 26. Mai landesweit statt. Jugendgruppen, die noch einsteigen möchten, können sich an die Kreisjugendringe und den Landesjugendring wenden. Sie werden dann noch mit den Sammlungsunterlagen ausgestattet und können sich an der Aktion beteiligen. Informationen sind im Internet unter www.ljrsh.de oder telefonisch unter 0431/800 98 40 zu erhalten.

Der Landesjugendring ist die Arbeitsgemeinschaft schleswig-holsteinischer Jugendverbände und Jugendringe. Er vertritt die Interessen von 25 Mitgliedsorganisationen und 15 Kreisjugendringen, denen zurzeit mehr als 500.000 Kinder und Jugendliche angehören. Zu den wesentlichen Aktivitäten der Jugendverbände gehören Jugendbildungs-, Freizeit- und Erholungsmaßnahmen. Hierfür stehen in Schleswig-Holstein rund 200 Einrichtungen mit insgesamt 25.000 Übernachtungsplätzen zur Verfügung. Die Arbeit der Jugendverbände in Schleswig-Holstein wird vor allem durch die mehr als 20.000 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter getragen.

Redaktion:
Jens Peter Jensen
27.04.2011

Tags: , , ,

» Alle Blog-Einträge