Arbeitsgemeinschaft Stormarner Jugendverbände

Naturerlebnis

Naturerlebnis Grabau - Waldpädagogik in Stormarn

Unter der Trägerschaft der Sparkassen-Stiftung Stormarn und der Sparkassen-Kulturstiftung Stormarn ist in Zusammenarbeit mit dem Kreis Stormarn, der Autokraft GmbH, der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein und dem Kreisjugendring Stormarn e.V. das Projekt 'Naturerlebnis Grabau' entstanden.

Ziel des Projektes ist es, die Bedeutung des Waldes als Lebens-, Erholungs- und Wirtschaftsraum darzustellen und dies für Kinder erfahrbar zu machen.
Wald bedeutet Leben - und genau das möchte das Projekt Kindern nahebringen. Unser Angebot ist es, allen Stormarner Kindergärten, Grundschulen und Jugendgruppen kostenlos einen waldpädagogischen Tag pro Jahr zu ermöglichen.

Kinder lieben den Wald. Wo sonst gibt es die Möglichkeit, so viel auf kleinem Raum zu entdecken? Da gibt es Pflanzen und Bäume, Tiere, Pilze und Walderdbeeren, Holzstapel zum Klettern und kleine Sumpfgebiete - und überall kann man etwas lernen.
Der „Lehr- und Erlebnispfad" bietet spannende Antworten auf viele Fragen und macht den Wald für Kinder direkt erlebbar.

Neben dem Lernen steht für uns der Spaß und die Freude am Spielen im Mittelpunkt: Der Waldspielplatz ist Teil des pädagogischen Konzepts und lädt zum Toben ein. Etwas Besonderes ist der Niedrigseilgarten: Hier können Kindern einzeln oder als Team die verschiedenen Kletterelemente nutzen und dabei die Erfahrung machen, wieviel Spaß Klettern, Hangeln und Balancieren macht. Ganz nebenbei werden motorische Fähigkeiten geschult und die soziale Kompetenz bei den Teamaufgaben gestärkt.

Habt Ihr Interesse? Dann stellt hier eine Online-Anfrage oder kontaktiert uns (den KJR) direkt!

Weitere Informationen findet Ihr auf der Website des Naturerlebnis Grabau.