Arbeitsgemeinschaft Stormarner Jugendverbände

Bildschirmfoto 2014 07 01 um 15.43.43

Über uns

Der Kreisjugendring Stormarn e.V. ist der Zusammenschluss aller Jugendverbände und Jugendgruppen im Kreis Stormarn und versteht sich als Dienstleister für die Jugendarbeit.

Das Organigramm des KJR könnt Ihr Euch hier als PDF ansehen.

die Hauptziele...

  1. Schaffung einer besseren sozialen Infrastruktur bzw. Lebenswelt für Kinder und Jugendliche.
  2. Ausbau und Weiterbildung der Jugendverbandsarbeit
  3. Maßnahmen, Projekte und Veranstaltungen der Jugendarbeit anregen, planen und durchführen.
  4. Individuelle Förderung und Qualifikation Jugendlicher sowie Förderung von Inklusion.


die Aufgaben...

  • Vernetzung und Koordination der Jugendarbeit in der Servicestelle.
  • Vertretung der Interessen und Rechte der Jugendarbeit gegenüber der Politik, den Behörden und der Öffentlichkeitsarbeit.
  • Qualifizierung durch Aus- und Fortbildung ehrenamtlich engagierter Menschen im Bereich Jugendarbeit im Kreis Stormarn.
  • Schaffung von Angeboten und Räumen, wie z.B. unserem Jugendgästehaus Lütjensee
  • Sicherstellung von Mitbestimmungs- und Gestaltungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche.


die Mitglieder...

Jede Jugendgruppe, die beim Jugendamt des Kreises Stormarn anerkannt wird, ist Mitglied im KJR. Die Orts- bzw. Stadtjugendringe sind ebenfalls Mitglied. Andere jugendbezogene Gruppen können auf Antrag Mitglied werden. Zur Zeit hat der KJR über 180 Mitgliedsgruppen, in denen mehr als 36.000 Jugendliche aktiv sind. Alle Mitgliedsgruppen arbeiten nach den Arbeitsprinzipien: Freiwilligkeit, Ehrenamtlichkeit und Mitbestimmung.


die Struktur oder wie es funktioniert...

Höchstes Gremium des KJR ist die Vollversammlung, in der jede örtliche Jugendgruppe eine Stimme hat. Die Vollversammlung tagt einmal im Jahr und wählt einen ehrenamtlichen Gesamtvorstand, der aus drei Vorsitzenden, einer/einem Kassenwart/-in und bis zu sieben Beisitzerinnen/Beisitzern verschiedener Jugendgruppen plus einer/einem Vertreter/in der Stadt- u. Ortsjugendringe besteht, und der den KJR führt. Die Geschäftsstelle ist hauptamtlich besetzt.

Im Kreis Stormarn betreuen ca. 2.000 Übungsleiter/-innen und 700 Jugendgruppenleiter/-innen ehrenamtlich in ihren örtlichen Gruppen etwa 36.000 Kinder, Jugendliche und junge Menschen in ihrer Freizeit. Alleiner der KJR hat in den letzten 5 Jahren 400 Jugendgruppenleiter/-innen ausgebildet.

Schwerpunkt Jugendpolitik...

Der KJR ist der Ansprechpartner der Politik in allen Belangen und Interessen von Kindern und Jugendlichen. Er macht die Anliegen und Bedürfnisse der Jugendlichen und der Jugendverbände in Gesprächen gegenüber der Politik deutlich und trägt dazu bei, diese zu realisieren. Der KJR hat Sitz und Stimme im Jugendhilfeausschuss, dem für Jugendarbeit sowie für alle sonstigen Arbeitsgebiete der KInder- und Jugendhilfe zuständigen Ausschuss des Kreises Stormarn. Auch in anderen Ausschüssen und Arbeitsgruppen wahrt der KJR die Interessen der Kinder und Jugendlichen sowie der Jugendverbände. Er vertritt die Stormarner Jugendarbeit beim Landesjugendring Schleswig-Holstein und vernetzt die Stormarner Stadt- und Ortsjugendringe sowie Kinder- und Jugendbeiräte.

Wir haben uns als Ziel gesetzt, Politik für Jugendliche verständlicher zu machen und politisches Handeln kritisch zu hinterfragen.

Schwerpunkt Aus- und Fortbildung...

Der KJR bietet eine Vielzahl von Veranstaltungen, Seminaren und Workshops für ehren-, neben- und hauptamtliche Mitarbeiter/-innen in der Jugendarbeit an. Dazu zählen insbesondere die Jugendgruppenleiter/-innenlehrgänge (Juleica-Grundkurs). Aktuelle jugendrelevante Themen werden aufgegriffen und fließen in das Veranstaltungsprogramm ein.

Außerdem bieten wir in Zusammenarbeit mit der Sparkassen-Stiftung Stormarn im Bereich von Bildung für nachhaltige Entwicklung das Projekt Naturerlebnis Grabau an, um die Bedeutung des Waldes als Lebens-, Erholungs- und Wirtschaftsraum für Kinder und Jugendliche begreifbar und erfahrbar zu machen. 

Alle Stormarner Kindergärte, Grundschulen und Jugendgruppen sind herzlich eingeladen, kostenlos einen waldpädagogischen Tag pro Jahr in Grabau zu genießen.

Außerdem ist dem KJR der Jugendkulturring Stormarn, der Theaterfahrten für Jugendliche durchführt, als Arbeitsgemeinschaft angegliedert.

Schwerpunkt Finanzielle Förderung...

Im Rahmen der vom Kreis Stormarn sowie von verschiedenen Städten und Gemeinden an den KJR übertragenen Aufgaben bearbeitet die Geschäftsstelle des KJR unter anderem die Anträge auf Jugendfreizeitfahrtenförderung und internationale Begegnungen. Ehrenamtliche Jugendgruppenleiter/-innen, die in Stormarn regelmäßig Jugendarbeit leisten, können auf Antrag eine Aufwandsentschädigung erhalten.

Zusätzlich ist es möglich, über den KJR an die "Stiftung Jugendarbeit Stormarn" Einzelanträge zur Förderung von Projekten der Jugendarbeit zu stellen.

Schwerpunkt Jugendfreizeiten...

Unser Jugendgästehaus Lütjensee wurde als Selbstverpflegerhaus speziell für die Bedürfnisse gemeinnütziger Jugendreisen gebaut. Für Jugendfreizeiten, Klassenfahrten und Veranstaltungen der Erwachsenenbildung ist das Jugendgästehaus Lütjensee ein attraktives und bestens geeignetes Ziel. Da Haus verfügt über 58 Betten und bietet mit seinen zwei angrenzenden Zeltplätzen auf über 30.000 qm Grundstück mehr als 4.500 Besuchern Platz.

Um das Jugendgästehaus dauerhaft abzusichern, wurde im Jahr 2008 die Sparkassen-Stiftung Jugendgästehaus Lütjensee gegründet.

 

Informationen, Broschüren, Materialien und Verleih

Der KJR ist Herausgeber der Zeitschrift "jugend inform". Zwei mal im Jahr wird über aktuelle Themen der Jugendarbeit informiert. Zusätzlich halten wir diverse Bücher, Broschüren und weitergehende Fachliteratur  für die Jugendarbeit bereit.

Darüber hinaus hält der KJR umfangreiches Equipment für die Kinder- und Jugendarbeit zum Verleih vor. Die Materialien reichen von Videoequipment über Licht- sowie Tonanlagen bis hin zu GPS-Geräten oder auch Bussen für die Jugendarbeit. Es stehen zwei Buttonmaschinen, Feld-Betten oder Materialien für einen Niedrigseilparcours sowie ein Slack-Frame inkl. Slackline zum Verleih bereit. Ebenso können eine Hüpfburg, ein XXL-Kicker oder ein Sportradar ausgeliehen werden.

Jugendsammlung...

Die landesweite Jugendsammlung »Jugend sammelt für Jugend« sichert den Jugendgruppen eine zusätzliche Einnahmequelle. Der KJR koordiniert die Sammlung in Stormarn und stellt das notwendige Material zur Verfügung.


Satzung des Kreisjugendring Stormarn e.V. als PDF